Das Freizeitangebot am Schönberger Strand und in der Umgebung ist sehr umfangreich und kann daher sicherlich nicht vollständig und abschließend aufgeführt werden.

Wir versuchen Ihnen jedoch einen breiten Überblick dessen zu geben, was unsere schöne Region bietet.

Getreu nach dem Motto: Wer Langeweile hat, ist selbst schuld !

  • Minigolf
  • Kutschfahrten
  • Reiten
  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Segeln
  • Surfen
  • Wasserski
  • Segelschule
  • Radtouren
  • Bootsvermietung

 

Dampflok und Strandkorb

Der Museumsbahnhof liegt ca 5 Minuten Fußweg von unserem Appartement entfernt.

Jeden Sonnabend im Sommer fahren hier Museumszüge zwischen Kiel Hbf und Schönberger Strand. Einen Strandkorb können Sie beim Tourist-Service Ostseebad Schönberg buchen.

Auch buchbar ist das Kombi-Ticket Museumszug/Förde-Dampfer. Sie können dann auf der Hinfahrt den Museumszug nutzen und auf der Rücktour die schöne Kieler Förde auf einem Fördedampfer genießen.

Schauen Sie sich die alten historischen Schienenfahrzeuge im Museumsbahnhof ganzjährig an; in den Sommermonaten kommen diese dann sogar größtenteils zum Einsatz.

Einen aktuellen Veranstaltungskalender werden wir nach der Veröffentlichung durch den Betreiber hier für Sie einstellen.

 

Seebrücke

Das Bild kann man durch anklicken vergrößern.

Die neue Seebrücke am Schönberger Strand

Im Jahre 2001 eingeweiht, erfreut sich die Seebrücke am Schönberger Strand außerordentlicher Beliebtheit.

Die Brücke führt ausgehend von einem Vorplatz über eine Länge von 250 Metern in die Ostsee hinein.

Am Brückenkopf befinden sich Anlegestellen für u.a. die oben beschriebenen Förde-Dampfer.

Außerdem finden an und auf der Seebrücke viele Feste und Veranstaltungen statt.

Für Interessierte:
Technische Daten
  • Brückengesamtlänge: 260 m
  • Breite: 3 m; Geh-Ebene über Wasser: 3,50/ 1,40 m Wassertiefe
  • Wassertiefe am Brückenkopf: 3,50 bis 4,0 m
  • Pfahlabstände: 10.0 m
  • Gründungspfähle: Stahl St 52; 8,0 bis 17,0 m
  • Pfahldurchmesser: 76,2 bis 82,0 cm
  • Pfahlwandstärke: 2,5 cm
  • Betonüberbau: Stahlbeton B35
  • Anlegedalben: Stahl
  • Aufweitung in der Mitte der Brücke: 6 m
  • Brückenkopf: 10 m lang und 12,50 m breit
  • Holzbodenbelag und Geländer aus Lärche
  • Handlauf: 16/10 cm
  • Anlegeebene mit Gitterrostabdeckung
  • Behindertenrampe mit 6% Neigung
  • Länge: 35 m
  • Lichte Breite: 1,50 m mit beidseitigem Geländer
  • 2 Treppen mit Zwischenpodest
  • Vorplatzbefestigung einschließlich Deichumfahrt mit Betonpflaster ca. 3000 qm

 

Straußenfarm in Hohenfelde

Die Straußenfarm liegt in Schleswig-Holstein, direkt an der Ostsee, nahe der ostholsteinischen Schweiz (ca 10 km von Schönberg entfernt).

Sowohl erwachsene Straußen als auch deren Küken können bestaunt und bewundert werden. Ein Erlebnis nicht nur für die kleinen Gäste.

 

Kinderabenteuerland Wendtorf


Wendtorf

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Das Kinderabenteuerland Wendtorf liegt an der Ostsee in Wendtorf ( ca.10 Minuten Autofahrt vom Schönberger Strand). Dieser auf Naturbasis gestaltete Spielplatz lädt zum Toben und Entdecken ein.

Wendtorf

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Es ist ein Spielplatz der Extraklasse. Auf der 2,5 ha großen Fläche gibt es z.B. einen Kletterturm mit Tunnelrutsche, Weidentipis oder man kann mit einen Seilfloß das “Indianerland” erreichen. Der Eintritt ist kostenlos. Sehr gepflegte Toiletten und Grillmöglichkeiten sind vorhanden.

 

Marine-Ehrenmal und U-Boot in Laboe

Marineehrenmahl

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Seit dem 30. Mai 1957 ist das Marine-Ehrenmal zur Gedenkstätte für die auf den Meeren gebliebenen Seeleute aller Nationen geworden. Vom 16. Oktober bis 15. April kann man täglich von 9:30 Uhr bis 16 Uhr und vom 16. April bis 15. Oktober von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf die Aussichtsplattform steigen und den tollen Blick auf die Förde und das Landesinnere genießen.

 

 

uboot

Die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Ebenso interessant ist das zur Besichtigung frei gegebene U-Boot, das am Strand in Laboe liegt.

 

Schloss Salzau

Das Landeskulturzentrum Salzau ist als Zentrum internationaler Musikkultur bekannt. Die Konzerte des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals finden in der Konzertscheune statt. Aber auch der wunderschön angelegte Park lädt zu herrlichen Spaziergängen ein.

 

Weitere Ausflugsmöglichkeiten haben wir in einer Infomappe zusammengestellt, die wir in dem Appartement für Sie hinterlegt haben.



nach oben